Streifzüge...

durch die Berge, durch neue Regionen, auf der suche nach nachhaltigen projekten und einem bewussten Lebensstil

Fernweh, Heimweh, Abenteuerlaune, Suche nach der Freiheit und auch dem Mut frei zu sein. Ständig streifen wir auf der Suche nach "Etwas" herum. Sei es ein neuer Trail vor der Haustür, neue Ideen im Job oder wir sind auf der Suche nach einem guten Einfall wie wir unser Leben einfacher, spannender, lebenswerter gestalten können. Wir haben den Luxus uns über unsere Freizeitgestaltung Gedanken machen zu können. Und wir sollten diesen Luxus auch nutzen, um uns über unsere Umwelt und unser Handeln Gedanken zu machen.

 

Beruflich zieht es mich immer mehr in Richtung Umweltbildung und Nachhaltigkeitsberatung. Ein etwas überstrapazierter Begriff. Doch beschreibt er trotzdem sehr gut, was es zu erreichen gilt - die Ausrichtung unseres Tuns nach ökologischen, sozialen und ökonomischen Kriterien. Hierbei unterstütze ich Unternehmen, Vereine und Stiftungen und versuche regional sowie international Projekte voranzutreiben.

 

Auf dieser Seite findet sich sowohl mein ursprünglicher, privater Outdoorblog sowie mein Beratungsangebot im Bereich Nachhaltigkeit, CSR und rundherum. Denn ohne das "Draussen sein" und meine Wertschätzung für die Natur, wäre auch mein Gedankengut ein anderes.

 


Beratung

Unternehmensberatung zu Corporate Social Responsibility, Projektkoordination und Mediation.

Draussen!

Heimattouren, gelegentliche Wochenendausreisser und dann doch auch der Urlaub in der Ferne

Extra

Traditionen, die ich gut finde und Gedanken, die man sich manchmal so macht



Wo wir gerade unterwegs waren - outdoorblog

Zack, 2018 vorbei

Den Blog habe ich dieses Jahr ganz schön vernachlässigt. Dabei haben wir ein paar wirklich lohnenswerte Touren gemacht. Zu Beginn schien es als würde es ausschließlich ein grandioses Kletterjahr werden, dann hat uns aber auch wieder das MTB-Fieber gepackt und ein kurzer Bike-Packing Trip durch Irland war einer der witzigsten Urlaube ever.

 

Im Allgäu konnte ich einige Mehrseillängen klettern, im Vinschgau waren wir wieder weit oben unterwegs, im Aostatal ebenso beim Bike-Bergsteigen und in der Schweiz beim klettern. Nur in Portugal war uns das Wetter nicht hold und wir verbrachten eine ganze Woche im Regen.

Tourenberichte muss man schreiben wenn es aktuell ist, deswegen einfach ein kleiner Jahresrückblik meiner Lieblingsmomente.

mehr lesen

Unterwegs zwischen Huskys und Langlauf-Loipen

mehr lesen

Gratklassiker Salbit Südgrat

mehr lesen