Zack, 2018 vorbei

Den Blog habe ich dieses Jahr ganz schön vernachlässigt. Dabei haben wir ein paar wirklich lohnenswerte Touren gemacht. Zu Beginn schien es als würde es ausschließlich ein grandioses Kletterjahr werden, dann hat uns aber auch wieder das MTB-Fieber gepackt und ein kurzer Bike-Packing Trip durch Irland war einer der witzigsten Urlaube ever.

 

Im Allgäu konnte ich einige Mehrseillängen klettern, im Vinschgau waren wir wieder weit oben unterwegs, im Aostatal ebenso beim Bike-Bergsteigen und in der Schweiz beim klettern. Nur in Portugal war uns das Wetter nicht hold und wir verbrachten eine ganze Woche im Regen.

Tourenberichte muss man schreiben wenn es aktuell ist, deswegen einfach ein kleiner Jahresrückblik meiner Lieblingsmomente.