Traditionen wollen auch erst gegründet werden - Berghochzeit

Zur Ansprache des Standesbeamten gab es ein Seil und die Metapher der "Verbundenheit in den Bergen". Und ein Gedicht der guten Adele, das sich der Axel jeden Abend vorm zu Bette gehen durchlesen soll: " Dann wird das alls gut". Immerhin - wenn ne 91-Jährige das sagt, wirds schon stimmen.

 

Abends habe wir eine neue Tradition ins Leben gerufen - es ging hoch an den Grünten zur Berghochzeit. Samt Adele Bergzauber Berghochzeitskleid, Wiesenblumenstrauß und Einweggrills. Den Brautstruß wollte eigentlich keiner fangen, aber erwischt hats dann doch Eine - mit dem Alpenglühen im Hintergrund und einem protestierenden Freund.

0 Kommentare

Funkenfeuer im Allgäu

Den Winter aus- und die bösen Geister vertreiben. Das war und ist der Gedanke hinter den Funkenfeuern, die immer am ersten Sonntag nach Fasching im Allgäu angezündet werden. Ähnlich wie bei den Maibäumen, wird der Funken oft schon am Vortag aufgebaut und muss dann bewacht werden, damit ihn nicht die Bewohner des Nachbardorfes heimlich entzünden können. Ganz an der Spitze befindet sich die Funkenhexe, gefüllt mit Schießpulver.

 

Der Funken in Bihlerdorf war bestimmt 10 Meter hoch und nach gut einer Stunde brannte er lichterloh. Definitiv im nächsten Jahr wieder einen Besuch wert.

0 Kommentare